Langlaufen

Langlaufen im Pitztal, egal ob Skating oder im klassischen Stil, bedeutet Bewegung in der herrlichen Natur, auf bestens präparierten Loipen.

Die Höhenlage von Mandarfen mit 1.680 m garantiert für beste Loipenbedingungen.

Absolut schneesicher, und das bis ins späte Frühjahr, sind die Höhenloipen am Pitztaler Gletscher (2.600 m) und am Rifflsee (2.280 m). Direkt neben dem Naturparkhaus am Gachen Blick (1.550 m) ist der Start der sehr idyllisch gelegenen Hubertusloipe. Etwas tiefer, im Ortsteil Piller, ist der Einstieg zur Fuchsmoosloipe. Das Loipenangebot mit ca. 70 km lässt das Herz eines jeden Langläufers und Naturliebhabers höher schlagen. Parallel zu den Loipen verlaufen Winterwanderwege, die für Spaziergeher geräumt sind und zum Relaxen einladen.

Langlaufloipen im Innerpitztal:

  • Talloipe Innerpitztal von 1.182 m bis 1.740 m (klassisch und skating)
    Länge: ca. 21 km
    Lage: von Wiese bis Mittelberg mit mehreren Schleifen
    Haupteinstiegsstellen mit Loipeninformationen finden Sie in Mandarfen, Tieflehn und Plangeross. In der
    Loipe kann jedoch in jedem Weiler eingestiegen werden.
  • Höhenloipe Gletscher 2.700 m (klassisch und skating)
    Länge: ca. 8 km
    Lage: am Pitztaler Gletscher, Auffahrt mit dem Pitzexpress
  • Höhenloipe Rifflsee 2.200 m (klassisch)
    Länge: ca. 6 km
    Lage: Rundloipe um den Rifflsee, Auffahrt mit der Rifflseebahn

Winter Impressionen aus dem Pitztal

Wander- und Skibus

Als bequeme Verbindung im gesamten Pitztal (von Arzl bis nach Mittelberg/St. Leonhard) steht unseren Gästen ein modernes Bussystem zur Verfügung.
(Stand Winter 2014/15)