Wandergebiet Pitztal in Tirol

Über 380 km abwechslungsreiche Wanderwege erwarten Sie.

Es ist schon etwas ganz besonderes – das Tiroler Pitztal, das sich zwischen Ötztal und Kaunertal versteckt: Zu Füßen des höchsten Tiroler Gletschers (3.440 m) finden Sie hochalpine Herausforderungen und genießen eine Welt wie aus dem Bilderbuch. Mit dörflichen Strukturen, familiärer Atmosphäre und unverfälschter Herzlichkeit.

Wer ins Pitztal kommt, lässt den Alltag schnell hinter sich. Von Imst führt die Straße gut 40 Kilometer hinauf, rechts und links steil aufragende Felsen und immer wieder gigantische Wasserfälle. Hier, wo die Natur den Ton angibt, fällt Ihnen das Abschalten leicht.

Gipfelstürmer brechen zur Wildspitze (3.774 m) auf, dem höchsten Berg Nordtirols. Genießer kehren im Café 3.440 ein und lassen auf der Dachterrasse den Anblick mächtiger Dreitausender auf sich wirken. Umrunden den Rifflsee als höchsten Bergsee Tirols (2.232 m), zu dem sie mit der gleichnamigen Bahn hinaufschweben. Streifen durchs Hochzeigergebiet mit seinem unvergesslichen Panorama. Oder nehmen an geführten Almwanderungen teil und singen im Zweifel oben mit dem Hüttenwirt zusammen noch ein Liedchen. Jeder, wie er mag, ist das Motto der Pitztaler und der optimale Leitfaden für Ihren Urlaub.

Interaktive Wanderkarte

In den Wandergebieten am Hochzeiger, Rifflsee und Pitztaler Gletscher stehen für Sie komfortable Liftanlagen für den Auf- und Abstieg bereit. Wer das Tiroler Pitztal ohne Lift erkunden möchte findet weitere abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen.

Wanderwege & Routen

Entdecken Sie unsere Wanderwege, Bergseen, Gipfelziele und Themenwege. Das Pitztal bietet Ihnen Wandern auf höchstem Niveau – Erholung und Freude an der Natur ohne Grenzen! Insgesamt gibt es bei uns über 380 km an Wanderwegen.

Familienurlaub im Sommer

Familienfreundliche Angebote, Kinderermäßigungen bei den Bergbahnen, Pitzi’s Kinderclub – wir sind ist auf Sommerurlaub mit Kindern eingestellt. Neben zahlreichen Aktivitäten im Tal, bieten auch die Bergbahnen eine kindgerechte Infrastruktur für Ihren Sommerurlaub mit der Familie.

Geführte Wanderungen
Erleben Sie das Pitztal in seiner wild-romantischen Schönheit.

In Kooperation mit dem Tourismusverband Pitztal bietet wir von Montag - Freitag geführte Wanderungen/Aktivitäten an. Hier können Sie als Gast unseres Hauses mit dem Pitztaler Freizeitpass teilnehmen.

Naturpark Kaunergrat - Pitztal:

Ursprünglichkeit und Vielfalt auf kleinstem Raum

Erleben Sie die Hochgebirgslandschaft, die Fließer Trockenrasen, die großflächigen Moore oder den Gletscher am Talende sowie unterschiedliche Schutzgebiete im Naturpark Kaunergrat - Pitztal. Gleich am Parkplatz am Naturparkhaus erwartet Sie die nervenkitzelnde Aussichtsplattform Gacher Blick mit einem eindrucksvollen Blick auf die Natur- und Kulturgeschichte der Region. Ein lohnendes Ziel für Groß- und Klein ist auch der Moorturm. Von dem 11 m hohen Aussichtsturm genießen Sie den Blick auf das Hochmoor am Piller Sattel.

Zahlreiche Hütten und Almen

Entlang des Pitztaler Almenwegs in St. Leonhard laden Sie idyllische Almen wie die Söllbergalm, Neubergalm, Tiefentalalm oder Arzler Alm ein. Lust auf Almen- und Gipfel Hopping am Venetmassiv? Auf dem Venetrundwanderweg erwarten Sie neben Gipfelkreuzen wie Glander Spitze, Wannejöchl, Kreuzjoch und Imsterbergjoch auch die Hochaster Alm, Venetalm, Larcher Alm, Galflun Alm und die Gogles Alm. Tipp für eine Feierabendrunde in der Natur: Die Kieleberg Alm oberhalb von Wenns bietet auf Grund ihrer Lage einen sehr langen Sonnenschein am Abend. Gletscher im Blick: Vom Taschachhaus und der Braunschweigerhütte aus haben Sie einen direkten Blick a